Imagemap

Dienstag, 30. September 2014

[OUTFIT] Summer is over

Ich denke es ist nun mehr als offiziell, dass der Sommer nun sein Ende gefunden hat. Der Herbst hat bereits ein einige Male an die Tür geklopft und bittet hereingelassen zu werden. Jeder zweite Blog ist mit solchen Beiträgen gefüllt und dies bereitet mir ein Unbehagen. Ich möchte den Sommer nicht ziehen lassen! Dafür war das alles einfach viel zu schön und ich bin auch einfach eine viel zu große Frostbeule für die Kaltenzeiten.. Ich möchte das alles einfach nicht.

Mein Outfit bezieht sich nicht direkt auf den Herbst, da ich es auch schon als ,,Vorstellungsgespräch-Look" gezeigt habe. Wie schon erwähnt, möchte ich nun etwas auf das Top eingehen. Dieses habe ich nämlich von Hoodboyz bekommen. Es stammt wie die letzten vorgestellten Teile aus der Eigenmarke Frank NY und ich mag es gerne! Es ist so schön schlicht und passt einfach immer und überall. Die süßen Verzierungen sind der Grund, warum das gute Teil nicht direkt als langweilig abgestempelt werden kann.
Wie findet ihr das gute Teil?







Top - Hoodboyz* (Frank NY)/Blazer & Hose -Tally Weijl/Schuhe - Deichmann


Sonntag, 28. September 2014

[FOTOS] Viel zu kurze Tage

Hay meine Lieben, vor einiger Zeit habe ich mit einer guten Freundin Bilder gemacht. Einige von den Bildern habe ich euch bereits gezeigt. Leider hatten wir nicht allzu gutes Licht, weshalb ich versucht habe durch Bearbeitung das ganz zu kippen. Ist mir mal mehr oder weniger gut gelungen. 
Da ich leider auch einen kleinen Bildermangel zurzeit habe, musste ich einfach noch ein paar der Bilder raus picken, um damit einen Beitrag zu füllen. Irgendwie komme ich zu nichts. Der Tag ist viel zu kurz für alles, was man erledigen muss. Leider bin ich auch einfach ein Mensch der viel Schlaf und reichlich Pausen braucht. Ich beneide all die Menschen, die nur so vor Energie sprühen und kaum still sitzen können. Aber alles hat seine Vor- bzw. Nachteile, nicht wahr?






Freitag, 26. September 2014

[OUTFIT] FIT FOR JOB

Ein Outfit. Nichts Neues. 
Eigentlich sollte es bei diesem Outfit um mein ,,neues" weißes Top gehen. Allerdings sind so viele schöne Bilder mit dem Blazer drüber entstanden, dass ich mir entschieden habe noch einen separaten Post zu dem Top zu machen. Denn genauso wie ihr das Outfit gerade seht, möchte ich es euch als Outfit Inspiration für Bewerbungsgespräche zeigen. Ehrlich gesagt habe ich mich persönlich mit diesem Thema bisher nur geringfügig befasst. Bewerbungen waren bisher noch nicht notwendig, da
ich ja noch zur Schule gehe. Da ich aber bevor ich in die 11 Klasse gekommen bin auf einer Realschule war, habe ich natürlich das eine oder andere aus dem berufsvorbereitenden Unterricht mitgenommen. Schlicht hieß es immer aber trotzdem schick mit Klasse und Stil. Ich würde sagen das passt perfekt auf mein Outfit zu. Weder zu viel noch zu wenig. Ok, bei den Schuhen kann man eventuell streiten. Was in Gottes Namen sind perfekte ,,Bewerbungs-Schuhe"? Das habe ich auch noch nie im Unterricht verstehen können. Es gibt dazu so viele verschiedene Meinungen, dass ich bei der Wahl für die richtigen Schuhe wirklich Schwierigkeiten hätte. Vermutlich würde ich einfach diese Schuhe anziehen, da sie meiner Meinung nach ebenfalls schick und schlicht sind. Der Absatz ist etwas mein Problem aber passendere Schuhe kann ich leider nicht vorweisen. 
Was würdet ihr für Schuhe zu einem Vorstellungsgespräch anziehen? 

PS: Ja, meine puscheligen Socken gucken auf dem einem oder anderen Bild raus. Hupsi! :D







Top - Hoodboyz* (Frank NY)/Hose - Pimkie/Blazer - Tally Weijl/Schuhe - Deichmann

Mittwoch, 24. September 2014

[FOTOS] Klau oder Ehre

Der Grad zwischen Klau und Ehre ist wirklich schmal.  Noch vor ca. 2 Jahren hätte ich vermutlich eine mittel schwere Krise bekommen, wenn ich meine Bilder bei pinterest & Co von fremden hochgeladen gefunden hätte. Ich glaube mich hat daran am meisten gestört,  dass ich keine Kontrolle über das Bildmaterial hatte. Kontrollverlust ist irgendwie nicht so mein Ding. Wenn ich ein Bild bei Facebook lösche, möchte ich auch das Es ganz aus dem Netz gestrichen wird. Wenn aber jemand anders deine Bilder hochlädt, was tun? Wie soll es dann aus dem Internet entfernt werden? Ich versuche mir darüber keine Gedanken mehr zumachen. Wozu auch? Irgendwie gehört es einfach zum bloggen dazu und hat hin und wieder sogar positive Effekte wie höhere Klickzahlen. Das hat doch irgendwie auch was. Werbung für lau. Heute ist es eine Art Ehre, damit möchte ich Bilderklau nicht gut heißen,  aber wenn jemanden deine Bilder so gut gefallen das er oder sie teilen möchte ist es doch auch eine Art von Kompliment oder nicht?  Solange das Ganze ordentlich mit Quellen versehen wird. Wie seht ihr das? Habt ihr eine Meinung zu dem Thema?


I




Montag, 22. September 2014

[OUTFIT] Back to school: stubblefield

Hay meine Lieben, da ist es! Ein neuer Outfitpost, tadadaa. Das Ganze lief wirklich ziemlich spontan ab. Im Prinzip war es schon geplant mal wieder ein paar Bilder zu schießen, weshalb ich noch ein anderes Outfit mithatte, aber das war mir dann doch etwas zu frisch. Da habe ich einfach meinen ,,Alltags-Look", welchen ich halt auch zur Schule trage angelassen. Leider ist es echt schwer geworden Bilder zu machen, das Wetter spielt nicht so richtig mit. Die Lichtverhältnisse waren an diesem Tag einfach ein wenig mau. So ist das nun einmal im Herbst. Da wird das immer schwerer!
Aber zurück zu meinem Outfit. An diesem Tag wollte ich einfach etwas Bequemes und Entspanntes. Brauch ja jeder mal. Dazu gehört für mich einfach ein schlichtes Tanktop, über das ich einen gemusterten Cardigan gezogen habe. Mein Schal ist eigentlich so gut wie immer dabei! Ich liebe ihn und würde ihn so schnell nicht wieder hergeben. Dazu noch einen schwarze strechige Hose und die Schuhe. Oh mein Gott, ich liebe diese Schuhe! Sie sind erst am selben Tag gegen Nachmittag bei mir zu hause eingetrudelt und ich war unglaublich glücklich. Sie passen wie angegossen und ha .. ja. Sind einfach klasse. Eigentlich hatte ich flache Schuhe für meinen richtigen Schultag an aber wenns passt und ich weiß, dass ich nicht so viel durch die Gegend rennen muss, würde ich sie auch dort anziehen.
Mittlerweile kann ich sogar mit etwas Absatz Auto fahren. Ok, bei diesen Schuhen würde ich wohl immer ein Ersatzpaar Turnschuhe dabei haben aber bei einem niedrigen Keilabsatz ist das für mich kein Problem mehr.










Top & Schuhe - H&M/Carigan & Schal - Primark/Hose - No Name

Samstag, 20. September 2014

[FOTOS] Clean

Hallo meine Lieben, diese Bilder kommen euch bestimmt reichlich bekannt vor. Einige Tage zuvor habe ich ja schon ähnliche gepostet, allerdings mit offenen Haaren. Auf diesen Bildern habe ich die langen Zotteln mal in einem Pferdeschwanz gebändigt. Ich glaube das das erste Bild ist das Einzige was mir gefällt, obwohl es von der Seite ist. Eigentlich kann ich mein Gesicht aus dieser Perspektive überhaupt nicht leiden aber hey! Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
Auf dem einem oder anderem Bild sieht man ja meinen Nagellack. Zu dem möchte ich noch das eine oder andere Wort verlieren. An meinem Geburtstag habe ich nämlich den ersten Essielack geschenkt bekommen und durfte daran mal Qualität etc. testen. Dabei handelt es sich um einen Roten, den man halt immer und überall tragen kann. Allerdings hat mich dieser dazu inspiriert mal etwas zu wagen und einen Lack zu kaufen, der schon lange auf meiner Wunschliste steht. Bei diesem Lack handelt es sich um Marshmallow von Essie. Weiß ist der Gute aber leider nicht so deckten wie erwünscht. Sonst bin ich wirklich begeistert von dem Lack.
Habt ihr Erfahrungen mit dem Lack? Oder könnt ihr welche aus dem Essie Sortiment besonders empfehlen?







Donnerstag, 18. September 2014

[HAUL] Kaufsucht

Ich möchte mit diesem Post definitiv nicht sagen,  dass ich kaufsüchtig bin. Leider muss ich gestehen, dass shopping mich doch auf eine gewisse Art und Weise glücklich macht. Nicht auf eine emotionale Ebene, sondern irgendwie anders.  Sachen anprobieren, aussortieren und und und ist einfach klasse.. Das ist irgendwie immer etwas besonders.  Vielleicht bin ich etwas vorbelastet,  was Kaufsucht angeht.  Aber bisher habe ich das alles im Griff und greife nur zu, wenn auch wirklich das Geld dafür da ist. Zurzeit ist dies aufgrund meines Geburtstags zum Glück der Fall. Da konnte ich mir die Schmuckstücke mal leisten. Weil hey ein Geschenk an mich, ach ne hab mir selbst schon was geschenkt. Vielleicht weil ich so hart gearbeitet habe, naja auch irgendwie nicht. Hm, ich habs einfach verdient, so ein Geschenk von mir für mich, da bin ich mir absolut sicher. Spaß beiseite, ab und zu muss man sich doch einfach mal etwas gutes tun, um etwas Farbe in den schwarz-weißen Alltag zubringen.  Oder wie seht ihr das?


Deichmann - 29,90€ (Artikelnummer: 1110761)


H&M - 34,99 € (Artikelnumme: 59-7219)


H&M - 6€ (Atrikelnummer: 56-6284)


H&M - Overknee-Strümpfe - je 4,99€ (Artikelnummer:58-3313 ; 54-9661)