[FOTOS] Studio vs. natürliches Licht?

Hallo meine Lieben, so nach und nach arbeiten wir uns ja voran, was meine Shootings angeht. Das hier ist nun auch schon etwas her und ausnahmsweise Mal drinnen entstanden. Ich hatte vorher bis her nur ein professionelles Shooting in einem ,,Studio", welches ihr auch auf meinem Header sehen könnt. Worum es heute gehen soll? Um die Debatte zwischen drinnen oder draußen fotografieren.

Natürlich hat das Fotografieren in geschlossenen Räumen reichlich Vorteile, vor allem wenn man das nötige Equipment hat. Man ist somit weder an Tageszeiten noch an Wetterverhältnisse gebunden. Jedoch wirkt das Licht meiner Meinung nach immer so hart und künstlich.  Klar, ist es toll, wenn der Wind einen nicht ständig die Frisur ruiniert und man den Hintergrund je nach Lust und Laune wechseln kann aber machen nicht gerade solche Faktoren ein Bild erst aus? Als eher fashion- und beautylastiger Blogger ist es mir ja eigentlich eh nicht so wichtig, was für technische Daten ich gerade für mein Bild benötigen oder so einen Quatsch aber das natürlich Licht hat es mir einfach angetan. Vor allem die Fotografie gegen die Sonne, die alles immer so märchenhaft, elfengleich wirken, lässt finde ich toll. Vielleicht auch weil oft meine gewählten Outfits, welche ich präsentieren möchte, zu solchen Stimmungen passen. Aber ich denke, dass es nicht nur dies ist, was mich so an natürlichen Licht fasziniert. 

Was für eine Meinung habt ihr zu diesem Thema?






Kommentare

  1. Ich habe bei diesem Thema auch schon lange und oft überlegt. Habe mir auch eine Tageslicht Lampe angeschafft, finde aber Tageslicht immer noch am schönsten. Ich weiß auch nicht... vielleicht benötigt man dazu auch eine gute Softbox. Aber alles in allem... lieber Tageslicht =)
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  2. ich finde tageslicht ist immer am besten. aber klar, geht das halt nicht immer und dann muss man halt auf künstliches licht zurückgreifen. und das kann ja auch auch ganz gut aussehen, aber ich finde die farbgebungen und das alles sehen im natürlichen licht am schönsten aus :)

    liebst, laura von www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die bilder total schön, sehr stimmungsvoll :-)
    ich finde kunstlicht total praktisch, wenn es eben leider kein tageslicht gibt!

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich komplett nur auf natürliches Licht spezialisiert. Nur bei den abendlichen Partys auf Hochzeiten benutze ich einen Blitz, da es sonst unmöglich ist zu fotografieren.
    Natürlich müssen so öfters mal Termine verschoben werden wegen schlechtem Wetter. Aber das sind mir die Fotos wert und die Kunden freuen sich hinterher auch total =)
    Liebe Grüße, Sylvana

    sylvana graeser blog&fotografie

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich den Meinungen über mir an, ich finde das Tageslicht einfach schöner weil es Natürlich ist. Besonders auf Blogs gefällt es mir - zwar sind einige Blogger dies auch als Job - aber für die meisten ist es doch ein Hobbie oder? Und warum sollte man da alles zu 1001238% Perfekt machen? So ein Unsinn! So gefällt mir das alles doch am besten!

    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Kunstlicht kann man nie mit Tageslicht vergleichen. Das wirkt einfach immer so wahnsinnig anders! Aaaaber gerade wenn mal Sturm angesagt ist (wie momentan) dann find ich das trotzdem ne super Lösung! Ich mein die Bilder sehn klasse aus!!!! Da kann man echt nicht meckern. Aber draussen ist halt am Ende immer schöner.

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde Tageslicht auch viel schöner auf Bildern! :)
    Zum einen hab ich kein Studio zur Verfügung, zum anderen wirkt das viiiiel natürlicher, während Studio-Fotos meiner Meinung nach meist ziemlich gestellt wirken, egal wie natürlich das Model aussieht oder schaut, einfach durch die Studio-Atmosphäre und das künstliche Licht!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts