Imagemap

Samstag, 11. Februar 2017

[REVIEW] GÜNSTIGE VARIANTE - OVALE PINSEL

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch eine kleine Review geben zu etwas, was ich euch bereits in einer Wishlist präsentiert habe. Es handelt sich nämlich um diese tollen Pinsel von Zaful zugeschickt bekommen, sodass ich sie nun für euch mal testen konnte. Ich denke viele von euch haben diese Art von Pinseln bereits gesehen und es gibt sie ja auch noch in einer höheren Preisklasse, was mir persönlich aber zu teuer ist, da ich bereits so, so viele Pinsel habe und deswegen nicht zwingend neue bräuchte. Nun habe ich diese doch eher erschwinglichen Pinsel auf Herz und Niere getestet und kann euch nun mein Fazit dazu präsentieren. 



Vom Aussehen her kann ich wirklich nicht viel meckern. Sie sind in einem wunderschönem rosé Gold gehalten und haben schwarze Griffe, durch die sie nicht aus der Hand rutschen. Sie fühlen sich sowohl am Griff, als auch die Haare selber total gut an und riechen auch nicht unangenehm oder ähnliches. Ich habe sie für viele verschiedene Sachen benutzt, wie z.B. für meine Foundation, wovon ich solala begeistert war, da ich dafür einfach den Auftrag mit den Fingern bevorzuge. Allerdings haben sie mich mehr begeistert, als andere Foundationpinsel es bisher getan habe. Ebenfalls habe ich versucht meinen Concealer damit aufzutragen, was ein ziemlich großer Flop war, da man ihn mit diesen Pinseln nicht besonders gut einarbeiten kann.




Wofür sie sich aber auf jeden Fall richtig gut eigenen, ist zum Contouring. Man kann mit etwas Talent (was bei mir eher Mangelware ist) richtig schön gezielt alle Farben aus dem Tuschkasten auftragen und sie (was das Beste daran ist) unglaublich gut damit verblenden. Ich habe mich, wie ihr sehen könnt, mal an einem Look probiert. Es fällt mir noch ziemlich schwer die Farben gleichmäßig auf beiden Seiten aufzutragen aber ich denke das ist einfach eine Übungssache. Was mich beim Auftrag etwas gestört hat ist, dass die Pinsel bei stärkerem Druck beginnen nachzugeben und man sie deshalb so anfassen muss, dass man sie noch stützt. 



Und so sieht mein fertiger Look dann aus. Ich habe meine Augen gar nicht geschminkt, da ich den Fokus damit ablenken wollte. Nur etwas die Augenbrauen nachgezogen und eine Schicht Mascara mit einer strahlenden Farbe auf den Lippen. Ich persönlich weiß nicht so recht, was ich eigentlich vom diesem Ganzen Contouring halten soll. Auf den Bildern gefällt es mir eigentlich ganz gut aber in echt kann ich mich nicht so richtig dafür begeistern. Von manchen Seiten sieht es zwar gut aus aber von anderen finde ich irgendwie, dass es ,,dreckig" aussieht und unnatürlich. Vielleicht fehlen mir auch einfach nur die Skills. 




Fazit: Ich finde die Pinsel, gerade für den Preis, richtig gut. Würde dementsprechend auch gutem Gewissens weiter empfehlen, wobei man aber definitiv beachten muss, dass es sich hierbei um kein highend Produkt handelt und man deshalb ein paar Abstriche machen muss.

Kommentare:

  1. Hey:) Toller Post erstmal. Ich schleiche schon seit längerem um solche Pinsel und dein Post hat mir definitiv weitergeholfen. Ich werde sie mir auf jeden Fall mal angucken!
    Liebe Grüße
    Lena
    Wenn du magst, dann schau doch mal bei mir vorbei;) Ich würde mich riesig freuen!
    www.glamourworld-lg.blogspoot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Pinsel sehen sehr interessant aus (: Leider ist das Ergebnis...naja also ich würde es nicht "dreckig" nennen, du hättest es nur intensiver verblenden müssen (: Aber Übung macht den Meister.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht. Bin aber fleißig am Üben. :D :)

      Löschen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.